WE TURN 3D-PRINTED RAW PARTS
INTO HIGH-VALUE PRODUCTS

INDUSTRIELLE FINISHING LÖSUNGEN FÜR ADDITIV GEFERTIGTE KUNSTSTOFFTEILE

Wir sind der weltweit führende Anbieter für Finishing Systeme im industriellen 3D-Druck und verwandeln Rohteile in hochwertige Produkte. Von der perfekt sitzenden Brille bis hin zum personalisierten Automobil-Interieur macht unsere Technologie 3D-gedruckte Produkte zu einem Teil des Alltags. Unser Print-to-Product-Workflow vereint branchenführende Technologie mit der größten Auswahl an Farben und Finishing Optionen auf dem Markt. Unsere Industry 4.0 reifen Systeme lassen sich nahtlos in bestehende Produktionsprozesse integrieren. Nachhaltigkeit, bestmögliche Qualität und eine Reduzierung der Stückkosten bestimmen unsere Innovationen – stets mit dem Ziel das richtige Finishs für Ihre Anwendung zu finden.

INTRODUCING

THE NEW POWERSHOT PERFORMANCE SERIES

Entdecken Sie nicht nur eines, sondern gleich drei neue Systeme, die den Print-to-Product-Workflow auf die nächste Stufe heben und Ihre Performance steigern. Finden Sie heraus, warum wir als DyeMansion Ihr Partner für die Zukunft sind.

UNSER PRINT-TO-PRODUCT WORKFLOW

Unsere Technologie beginnt nach der Produktion additiv gefertigter Bauteile und verleiht ihnen den letzten Schliff: Vom 3D-gedruckten Rohteil zum hochwertigen Produkt in nur drei Stunden. Je nach Anforderungen an Applikation und Finish können Sie aus unserem Print-to-Product Workflow eine für Sie passende Lösung auswählen:

Print-To-Product Workflow

ZUHAUSE IN ALLEN BRANCHEN

DYEMANSION LÖSUNGEN FÜR FINISH UND FARBE ERMÖGLICHEN NEUE APPLIKATIONEN

CASE STUDY: PROGLOVE

SMARTE 3D-GEDRUCKTE BARCODE SCANNER GESTALTEN INDUSTRIE 4.0

CASE STUDY: PROGLOVE

SMARTE 3D-GEDRUCKTE BARCODE SCANNER GESTALTEN INDUSTRIE 4.0

ProGlove und DyeMansion verbindet eine langjährige Partnerschaft. Das Münchner Scale-Up ProGlove nutzt den 3D-Druck nicht nur für das Prototyping, sondern auch für die Serienproduktion. ProGlove profitiert von einer überlegenen Produktqualität & maximaler Flexibilität im Produktdesign. Die Scanner werden mit PolyShot Surfacing sowie DeepDye Coloring behandelt.

KOMPATIBEL MIT ALLEN POWDER BED FUSION VERFAHREN

Der DyeMansion Print-to-Product Workflow ist mit allen gängigen Pulverbettverfahren kompatibel. Unsere automatisierte End-to-End Lösung ist speziell für additiv gefertigte Kunststoffteile entwickelt und für PA11, PA12, PA6 oder TPU basierte Materialien optimiert. Abhängig von der Applikation und den Anforderungen an Finish und Farbe kann der DyeMansion Print-to-Product Workflow auch mit anderen Nachbearbeitungsoptionen wie beispielsweise Gleitschleifen oder chemisches Glätten kombiniert werden.

EOS Logo
HP Logo
3D Systems Logo
PRODWAYS Logo
Farsoon Logo
RICOH Logo

TRYMANSION

DYEMANSION TECHNOLOGIE KOSTENFREI TESTEN

Sie kennen die DyeMansion Technologie noch nicht? Testen Sie unsere Lösungen für Finish und Farbe mit Ihren eigenen Bauteilen und treten Sie mit uns in Kontakt. TryMansion macht Ihnen diesen Prozess sehr einfach. Gerne beraten wir Sie anhand der Anforderungen Ihrer Bauteile, welche Lösung am besten auf Sie passt. Im Rahmen unseres kostenlosen TryMansion Benchmarking Service Angebots können Sie sich für einen der beiden Tracks entscheiden:

NEWS & EVENTS

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

AMTC

AMTC

12. – 14. Oktober, 2021
Virtuelles Event

Formnext

FORMNEXT

16. – 19. November 2021
Frankfurt, Deutschland

amug-logo

AMUG

03. – 07. April 2022
Chicago, IL, Vereinigte Staaten

ÜBER 600 KUNDEN SETZEN AUF DYEMANSION ALS PARTNER

  • "Mit DyeMansion haben wir einen erfahrenen Partner an unserer Seite, der uns auf unserem Weg hin zur additiven Fertigung von funktionellen Ersatzteilen begleitet. Mit den Finishing-Lösungen von DyeMansion können somit die hohen Ansprüche, welche Daimler an die Oberflächengestaltung und technischen Spezifikationen von Ersatzteilen hat, sehr gut dargestellt werden."

    Ralf Anderhofstadt
    Ralf Anderhofstadt EVOBUS GMBH / HEAD OF CSP 3DD DAIMLER BUSES
  • "Wir freuen wir uns, eine Partnerschaft mit DyeMansion bekannt geben zu können, mit der wir nun die Herausforderungen im Bereich Post-Processing von pulverbasierten Kunststoffteilen angehen. Mit der Powershot S Strahlanlage kommen wir dem Qualitätsniveau, das von traditionellen Fertigungsverfahren für Endprodukte erwartet wird, einen bedeutenden Schritt näher."

    BLAIR GEORGAKAS
    BLAIR GEORGAKAS SHAPEWAYS / PRODUCT MANAGER, 3D PRINTING MATERIALS
  • "DyeMansion liefert uns ein sauberes Komplettpaket, um aus den weißen Rohteilen hochwertige Brillen zu generieren. Sie stellen uns Hardware und Services zur Verfügung, um luxuriöse Brillengestelle in nahezu jedem Farbton maßstabsgetreu herzustellen und mit einer funktionalen Oberflächenversiegelung zu versehen, die vor Sonnenlicht und Wasser schützt."

    Julia Zobel
    Julia Zobel IC! BERLIN / HEAD OF DESIGN
  • “Mit dem DyeMansion Finish konnten wir unsere additiv gefertigten Orthesen auf ein neues Level heben. Neben dem ästhetischen Argument lag der Hauptgrund für die Zusammenarbeit mit DyeMansion aber vor allem in der guten Hautverträglichkeit der Färbelösung. In zweieinhalb Jahren kam es zu keiner einzigen Reklamation. Die große Offenheit für Neues macht die Zusammenarbeit mit dem innovativen Team von DyeMansion zu etwas ganz Besonderem für uns.”

    Christian Kienzle
    Christian Kienzle POHLIG / MANAGING DIRECTOR
  • „Gemeinsam immer besser werden. Das charakterisiert die Zusammenarbeit von Dyemansion und FKM.“

    Matthias Henkel
    Matthias Henkel FKM / Mitglied der Geschäftsführung
  • „Eine stabile, kostengünstige und skalierbare Färbelösung ist ein wichtiger Bestandteil um Additive Manufacturing Anwendungen weiter ausbauen zu können. Mit DyeMansion hat unsere Unternehmensgruppe einen guten Technologie-Partner dafür gefunden."

    Dr. Hans Langer
    Dr. Hans Langer EOS Gruppe / CEO

Start typing and press Enter to search