VAPORFUSE SURFACING (VFS)
SYSTEM LAUNCH FORMNEXT 2019

Die erste clean Vapor Technologie für 3D-gedruckte Kunststoffteile
Header_VaporFuse_Surfacing

DYEMANSION PRINT-TO-PRODUCT WORKFLOW: SCHRITT 1: ENTPULVERN  / SCHRITT 2: VEREDELN /  SCHRITT 3: FÄRBEN

  • VERSIEGELTE & HOCHGLÄNZENDE OBERFLÄCHEN

VaporFuse Surfacing (VFS) verleiht 3D-gedruckten Bauteilen eine hochglänzende und versiegelte Oberfläche. Diese ist leicht zu reinigen und kann es mit der Oberflächenbeschaffenheit von herkömmlichen Spritzgussteilen
aufnehmen.

  • KOMPATIBEL MIT FLEXIBLEN MATERIALIEN

VFS ermöglicht die Bearbeitung einer Vielfalt an harten (PA11, PA12, etc.) und flexiblen Materialien wie TPU, bei denen mechanische Verfahren an ihre Grenzen stoßen. Die Bandbreite an möglichen Applikationen steigt somit.

  • NACH INDUSTRIELLEN SICHERHEITSSTANDARDS ENTWICKELT

VFS ist ein kontaktfreier, automatisierter Prozess. Unser Lösemittel erfüllt alle industriellen Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien. Das macht VFS zur perfekten Technologie für Applikationen aus dem medizinischen, Sport- oder Fashionsektor.

  • INTEGRATION IN DEN PRINT-TO-PRODUCT WORKFLOW

Die neue VaporFuse Surfacing Technologie wird in unseren Print-to-Product Workflow integriert. Neben PolyShot Surfacing (PSS) ist sie eine weitere Option zur Veredelung Ihrer Oberfläche vor dem Einfärben.

ERHALTEN SIE IMMER DIE NEUESTEN UPDATES ZU UNSERER VAPORFUSE BETAPHASE

DyeMansion Vaporfuse Surfacing

VAPORFUSE SURFACING BETA TESTPHASEN

HIER REGISTRIEREN, UM UNSERE NEUE TECHNOLOGIE ZU TESTEN

Werden Sie Beta-Tester und entwickeln Sie jetzt in Phase 2 (PA12 | MJF) gemeinsam mit uns den VaporFuse Prozess weiter! Nach dem Download des Infosheets werden wir Sie persönlich kontaktieren.

Bitte wählen Sie aus, an welchen Beta Testphasen Sie interessiert sind und teilnehmen möchten.

Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.

SO FUNKTIONIERT DER VAPORFUSE PROZESS:

UNSERE FINISHES IM VERGLEICH

Entscheiden Sie selbst, welches Finish am besten zu Ihrer Anwendung passt – PolyShot Surfacing (PSS) oder VaporFuse Surfacing (VFS)
vaporfuse_polyshot_comparision

Colored only  |  PolyShot Surfacing (PSS)  |  VaporFuse Surfacing (VFS)

VAPORFUSE SURFACING (VFS)

HOCHGLÄNZENDE OBERFLÄCHEN

Das neu entwickelte DyeMansion VaporFuse Surfacing (VFS) Verfahren erzielt eine glatte, hochglänzende Oberfläche, die es mit herkömmlichem Spritzguss aufnehmen kann.

  • Chemischer Prozess
  • Hardware: Launch Ende 2019
  • Hochglänzende Oberflächen
  • Abwaschbar & einfach zu reinigen
  • Geeignet für alle harten & flexiblen Polymere

POLYSHOT SURFACING (PSS)

MATT GLÄNZENDE OBERFLÄCHEN

Das DyeMansion PolyShot Surfacing (PSS) Verfahren schafft eine homogene Oberflächenqualität und reduziert die typische Rauheit der 3D-gedruckten Rohteile. So werden aus offenporigen, pulverbasierten Kunststoffen langlebige Endprodukte mit einem hochwertigen Endprodukt-Finish.

  • Mechanischer Prozess
  • Hardware: DyeMansion Powershot S
  • Matt glänzende Oberflächen
  • Höhere Kratzbeständigkeit
  • Angenehme Haptik
  • Geeignet für harte Polymere wie PA11 & PA12

Start typing and press Enter to search